Hsipaw

Am 2. April ging es auf dem Fahrrad auf Erkundungstour in und um Nyaung Shwe. Zum Mittagessen stoppten wir im Red Mountain Winery. Mmh, es gab eine gut Käseplatte und dazu vier Weine im Probierglas. Die Weine waren ganz nett, aber unsere Moselweine schmecken mir persönlich immer noch besser. 🙂 Gegen 15.30 Uhr ging es mit dem Nachtbus nach Hsipaw. Der Bus kam mal wieder früh morgens um 4 Uhr an. An der Haltestelle warten Mitarbeiter des Red Dragon Hotels mit einem Taxi und warben für ihr Hotel. Perfekt, weil nach einer holprigen Fahrt im Bus mit nur etwas Schlaf willst du einfach nur in ein Bett fallen und schlafen. An meinem ersten Tag in Hsipaw ist nicht mehr viel passiert. Frühstück, lesen, schlafen, ein bisschen am Computer schreiben, und am Nachmittag bin ich mit meiner Kamera auf Erkundungstour gegangen. Als ich ein Wasser gekauft habe, hat mir ein kleiner Junge eine Blume geschenkt und als ich ihm die Fotos auf meiner Kamera gezeigt habe, hat er über das ganze Gesicht gestrahlt und hat im Anschluss mit großer Freude selber ein paar Fotos gemacht. Im Mr. Charles Guesthouse habe ich dann noch eine 2 tägige Trekking Tour Tour gebucht.  
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.